Moin!

Dieses Jahr führt uns das TrainzDepot-Treffen vom 31. August bis zum 02. September nach Hamburg. Auch für 2018 haben wir uns ein Programm überlegt, das für jeden Interessantes beinhalten sollte.

In diesem Jahr wird der 03. September (Montag) als optionaler Zusatztag angeboten, geplant ist hierbei ein Besuch des "Miniatur Wunderland".

Es ist nicht erforderlich, Mitglied des TrainzDepots zu sein, um am Treffen teilnehmen zu können. Generell ist jeder willkommen, der Interesse an Trainz oder Eisenbahnsimulationen hat, auch Freunde anderer Simulatoren, die einen Blick über den Tellerrand wagen möchten.

Die Stadt

Hamburg ist mit ca. 1,8 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, zugleich auch eine der größten Städte Europas und stellt zugleich auch ein eigenes Bundesland in Deutschland dar. Bekannt ist Hamburg vor allem auch für seinen Hafen, der einer der Größten Europas ist, aber auch darüber hinaus ist Hamburg ein Verkehrsknotenpunkt.

Dazu zählt Hamburg auch als größter Eisenbahn-Knotenpunkt Nordeuropas und blickt seit der ersten Strecke im Jahre 1842 auf eine lange Eisenbahngeschichte zurück. Der öffentliche Schienennahverkehr wird innerhalb der Stadt vor allem durch S-Bahn und U-Bahn (Hochbahn) gestemmt (neben Bussen), es verkehren natürlich auch Regionalbahnen und Regionalexpress-Züge, darüber hinaus fahren Schnellbahnen der AKN in die nördlichen Vororte.

Zum Programm